Exelon Visiting Stadtwerke Saarlouis

PolyEnergyNet der Stadtwerke Saarlouis lässt Amerikaner aufhorchen

Wenn es um die zukunftsorientierte Energieversorgung, um den effizienten Einsatz von Energie oder um innovative Energie-Technologien geht, die Stadtwerke Saarlouis sind dabei: Ob beim Projekt „PeerEnergyCloud“, dem virtuellen Energie-Marktplatz, dem Projekt „HausHeld“, bei dem es sich insbesondere um die Energie-Effizienz in Haushalten dreht, oder beim neuesten Vorhaben, dem so genannten „PolyEnergyNet“. Dabei steht die Schaffung und Nutzung einer geeigneten Informationsbasis im Mittelpunkt, die es erlaubt, kritische Netzzustände zu erkennen und durch geeignete Maßnahmen zu beheben unter Einbeziehung sämtlicher Netze wie Strom, Erdgas, Wärme und IKT.

Forschungsprojekte, die weltweit aufhorchen lassen. So konnte im Oktober 2014 Geschäftsführer Dr. Ralf Levacher namhafte Gäste aus den USA bei den Stadtwerken Saarlouis begrüßen. Das Konsortium um Professor Dr. Dr. e.h. Lutz Heuser ([ui!] – the urban institute®) informierte sich im Rahmen einer Europareise zu aktuellen Innovationsprojekten. Nach der Vorstellung des Projekts PolyEnergyNet konnten im regen Austausch sowohl die Gäste wie auch die Gastgeber neue Anregungen und Einblicke gewinnen.
Das Partnerkonsortium, bei dem die Stadtwerke die Führung übernommen haben, besteht aus zehn Unternehmen und Institutionen und hat sich im Rahmen der Forschungsinitiative „Zukunftsfähige Stromnetze“ der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie Bildung und Forschung für die Zusammenarbeit im Projekt PolyEnergyNet aufgestellt.

Gruppenfoto-Exelon-Visiting-SWSLS-2014-10-08

Die Teilnehmer von links nach rechts: Erwin A Renzelman ([ui!] urban integrated solutions®), Dr. Stefan Mang (Stadtwerke Saarlouis), Professor Dr. Dr. e.h. Lutz Heuser ([ui!] – the urban institute®), Dr. Ralf Levacher (Stadtwerke Saarlouis), Sunil Garg (Exelon Corporation), Robert Wolcott, Ph.D. (Kellogg School of Management), Thomas Clewett (Exelon Corporation), Michael J. Lippitz, Ph.D. (Kellog School of Management), Jørn Bang Andersen (Clareo), Alexander Renz (SalesEnablers LLC), Stefan Roth (Stadtwerke Saarlouis), Bildquelle: Stadtwerke Saarlouis